Formel-1-Liveticker: Verstappen verweigert Teamorder

21:40 Uhr

Verstappen bleibt schwer fassbar

Der Niederländer selbst hat sich nun zu Wort gemeldet und noch einmal betont: „Ich habe meine Gründe dafür. Wir haben darüber gesprochen. Ich finde es besser, wenn wir uns endlich zusammensetzen und darüber reden.“

„Davon ausgehend kann es weitergehen“, sagt er und verspricht: „Wenn er es ist [in Abu Dhabi] Wenn du Hilfe brauchst, ich bin da. Aber es ist gut, dass wir darüber gesprochen haben. Es klärte alles auf, was im Raum war und warum ich es nicht tat.

Aber auch hier will er keine Details preisgeben.


21:35 Uhr

Welche “Gründe” hat Verstappen?

Wir erinnern uns: Im Radio sagte Verstappen, es gebe Gründe für seine Entscheidung, Perez nicht passieren zu lassen. Aber was sind das für Gründe? „Ich weiß es nicht“, zuckt Perez bei Sky mit den Schultern.

„Vielleicht sollten Sie ihn das fragen. Dazu kann ich nichts sagen. Um ehrlich zu sein, nach allem, was ich für ihn getan habe, ist es ein bisschen enttäuschend“, sagte der Mexikaner.

Er sei “überrascht”, dass Verstappen sich heute so verhalten habe.


21:31 Uhr

Perez: Verstappen schuldet mir den WM-Titel!

Der Mexikaner ist seit dem Match nicht wirklich zur Ruhe gekommen. Er sagte gegenüber lokalen spanischsprachigen Medien: „Wenn [Max] Wenn er zwei Meisterschaften hat, schuldet er mir eine.

Wir erinnern uns: Hätte Perez Lewis Hamilton letztes Jahr in Abu Dhabi nicht gestoppt, wäre Verstappen dort wahrscheinlich nicht Weltmeister geworden. Ob er seine Hilfe in diesem Jahr braucht, bleibt abzuwarten.

Eines ist sicher: Im Kessel herrscht gerade richtig Druck!

Auch Lesen :  Kroos witzelt über DFB-Rückkehr von Mario Götze


21:26 Uhr

Marco schmale Lippen: Verstappen wird Perez helfen

Helmut Marko ist sehr kurz auf ‘ORF’. Das ist alles, was er sagt: “Unser Ziel ist es, dass Czecho bei der Weltmeisterschaft Zweiter wird, und Max wird alles tun, um ihm dabei zu helfen, das zu erreichen. Das ist alles, was ich sagen kann.”

Gegenüber ‘Sky’ fügte er hinzu: “Was passiert ist, wurde jetzt besprochen. Intern ist alles geklärt. Wir arbeiten als Team, Abu Dhabi ist die Einführung und Max wird alles tun, um Sergio diesen zweiten Platz zu ermöglichen.”

„Dazu kann ich nicht viel sagen“, sagte Marco.


21:23 Uhr

Apropos Teamorder…

Passend zum großen Thema nach diesem Rennen: Wir haben für Sie in dieser Fotostrecke den umstrittensten Dauerauftrag der Formel-1-Geschichte aufbereitet! Wir warten auf weitere Stimmen von Red Bull…


FOTOGALERIE: Die umstrittensten Daueraufträge in der Geschichte der Formel 1


21:20 Uhr

Fahrer jetzt bewerten!

Er gewann das Rennen nicht, aber Lewis Hamilton wurde zum offiziellen Fahrer des Tages ernannt. Natürlich haben Sie an diesem Wochenende auch die Möglichkeit, die Leistung von 20 Piloten zu bewerten.

Wer sind Ihrer Meinung nach die besten Fahrer in Brasilien? Hier ist die Abstimmung!


21:13 Uhr

Schumacher: Nicht so schlau von Verstappen…

Der Experte glaubt, Verstappen habe ihm mit den Zahlen am Ende keinen Gefallen getan. “Ich denke, Sergio Perez hat sein erstes Jahr hinter sich [bei Red Bull] „Hat gezeigt, wie sehr er für die Mannschaft kämpfen kann“, sagt er bei „Sky“ und erinnert sich, wie er Verstappen bereits geholfen hat.

„Ich denke, es wird die Zeit der Amortisation“, sagte Schumacher: „Es ist einfach eine Straßenkämpfer-Mentalität und Egoismus. Natürlich: Er ist sehr erfolgreich, aber es geht irgendwie zu Lasten des Teams, und ich weiß nicht, ob es sich lohnt.“ es.

Verstappens Aktion sei “nicht sehr sauber” gewesen.


21:06 Uhr

Perez ist verrückt nach Verstappen

Hier ist ein interessantes Zitat von Sergio Perez:

Hugh Bird: “Nun, Max wird dich durchlassen.”

[Verstappen fährt vor Perez über die Ziellinie]

Perez: „Ja, danke dafür! Danke!“

Christian Horner: „Entschuldigung, Tschecho!“

Vogel: „Wir erklären alles später“

Perez: “Ja… es zeigt, wer er wirklich ist.”


20:56 Uhr

Verstappen Radio in Worten

Wir haben den Verstappen-Funk aus der Schlussphase des Rennens mit seinem Renningenieur Gianpiero Lambias.

Lambiez: “Max, bitte lass Czecho passieren.”

[Verstappen fährt vor Perez über die Ziellinie]

Lambiez: “Max, was ist passiert?”

Verstappen: „Ich habe es dir letztes Mal gesagt. Frag mich das nicht noch einmal, okay? Ist das klar? Ich habe meine Gründe genannt und ich stehe dazu.“

Ohh…


20:46 Uhr

Strafe für Gas

Der Franzose will es sichtlich wissen, wenn es um Strafpunkte geht! Er erhielt eine Fünf-Sekunden-Strafe für zu schnelles Fahren in der Boxengasse. Danach werden wir beobachten, ob es noch weitere Strafpunkte gibt …

Durch die Strafe verliert er übrigens einen Platz an Mick Schumacher. Aber er hätte sowieso nicht getroffen.


20:41 Uhr

Russel gewinnt!

Hamilton stoppte den Angriff und Russell gewann und holte seinen ersten Grand-Prix-Sieg! Es war auch der erste Rennsieg von Mercedes in diesem Jahr. Sainz ist Dritter vor Leclerc und Alonso.

Hier im Ticker setzen wir die Abstimmungen für das Spiel fort. Vorher ein kurzer Überblick:

Bericht

Als Ergebnis

WM-Stand


Fotos: F1: Großer Preis von Brasilien (São Paulo) 2022



20:32 Uhr

Wissenschaft P3

Der Spanier holt P3 von Perez. Doch zwei Mercedes-Fahrer sind bereits weitergefahren. Russell hat einen Vorsprung von 1,1 Sekunden auf Hamilton. Er hält den Rekordmeister aus dem DRS-Fenster heraus.

Rufen Sie alle aktuellen Informationen im Session-Liveticker ab!



20:17 Uhr

Sicherheitsauto

Jetzt kommt das echte Safety Car! Du kannst dem Norris-Auto nicht entkommen. Das Feld wird somit neutralisiert. Am Ende wird es wieder ein heißer Tanz! Die Top 3 sind übrigens noch raus.

Rufen Sie alle aktuellen Informationen im Session-Liveticker ab!


20:15 Uhr

VSC

Die Freilassung von Norris könnte eine Spätfolge des Leclerc-Unfalls sein. Das virtuelle Safety Car kommt. Einige Fahrer verwenden es für einen Stopp – einschließlich Schilder. Er fiel hinter Hamilton und Perez auf P4 zurück.

Mal sehen, wozu der Ferrari mit den neuen Reifen fähig ist.

Rufen Sie alle aktuellen Informationen im Session-Liveticker ab!


20:11 Uhr

Stoppen Sie alle

Jetzt alle oben genannten 3 Haltestellen wieder. Russell führt, aber Sainz liegt hinter Hamilton und Perez. Allerdings fuhr der Spanier auf sehr alten Reifen und legte vor wenigen Runden seinen zweiten Stopp ein.

Es ist also unwahrscheinlich, dass er auf P2 bleibt.

Rufen Sie alle aktuellen Informationen im Session-Liveticker ab!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button